Gesang

Katharina Mai

In Russland geboren, erhält sie bereits mit sechs Jahren Klavierunterricht und genießt dann später ihr Studium als klassische Sängerin und Musikpädagogin in Russland und in Hamburg. 

Die Teilnahme an mehreren Meisterkursen weltweit bereichern ihren künstlerischen Werdegang und so ist sie als Sängerin seit vielen Jahren in Hamburg aktiv und fortlaufend als Solistin mit verschiedenen Orchestern sowie in unterschiedlichen Oratorien und Kantaten zu hören.

Ekatharina Popova

Ekatharina Popova wurde in Moskau geboren und lebt seit 2010 in Deustchland.

Nach ihrem Studium mit Hauptfach Klavier in Russland, studierte sie am Johannes-Brahms-Konservatorium zusätzlich Klassischen Gesang.

2019 gewann sie bei einem Internationalen Meisterkurs in Hildesheim einen Besonderen Preis.

Heute ist sie unter anderem als Solistin bei der „Neuen Philhamonie Hamburg“ tätig und singt dabei nicht nur auch in der Laiszhaalle in Hamburg. In ganz Deutschland bietet sie regelmäßig Konzerte dar und unterrichtet parallel an mehreren privaten Musikschulen Gesang ( Klassik, Pop und Musical) und Klavier.

Sie spricht drei Sprachen: Russisch, Deutsch und Englisch.

Irinia Pavlov

Seit meiner Kindheit bin ich von Musik umgeben. Geboren wurde ich 1992 in Gorjatchij Kljuch, einer kleinen, aber sehr schönen Stadt in Russland. Ab meinem sechsten Lebensjahr erhielt ich Klavier- und Gesangsunterricht an einer Musikschule. Dies eröffnete mir neue Möglichkeiten, mich musikalisch zu entfalten, und mir wurde schon früh bewusst, dass die Musik meine Leidenschaft ist.

Stets wurde meine Begeisterung durch die Unterstützung meiner Lehrer und Familie mitgetragen und auch nach dem Umzug nach Hamburg 2005 blieb es mein Ziel, Musik zu machen und auf der Bühne zu stehen. Nach dem Schulabschluss absolvierte ich von 2010 bis 2014 am Hamburger Johannes-Brahms-Konservatorium eine Ausbildung in Musikerziehung mit dem Schwerpunkt Gesang, wobei meine künstlerische Ausrichtung im Bereich Operngesang lag – mit den studienüblichen regelmäßigen Auftrittsmöglichkeiten. Im Nebenfach studierte ich Klavier.

Während meiner Ausbildung begann ich bereits  Klavier und Gesangsunterricht zu geben. Dabei entdeckte ich eine Leidenschaft fürs Unterrichten. Es bereitet mir große Freude, mein Wissen weiterzugeben und die musikalische Entwicklung meiner Schülerinnen und Schüler – ob Kinder, Teenager oder Erwachsene – zu fördern und mitzuerleben. Nach meinem Abschluss stand für mich daher fest, weiterhin als  Klavier  und Gesanglehrerin  tätig zu sein. Seit 2014 unterruchte ich als Klavier und Gesangslehrerin in unsere MusikKunstSchule .

Mir ist es wichtig, eine angenehme Unterrichtsatmosphäre zu schaffen, in der es Freude bringt, sich auszuprobieren und weiterzuentwickeln.

Meinen Unterricht gestalte ich abwechslungsreich. Großen Wert lege ich auf Theorie, die richtige Atemtechnik für Gesang und Finger gefühl fürs Klavierspielen . Am Anfang ist es mir wichtig, selbst Stücke für meine Schüler auszuwählen – dann aber gehe ich sehr gerne auf die individuellen Musikwünsche ein. Und so schaffen wir es zusammen die Ziele zuerreuchen die man sich vorher stellt.